Z - Themen von A bis...

Self Statements – The Importance of being asked

Beim dieswöchigen Fragebogen habe ich mich an mehr als einer Stelle gefragt: was sind denn das für Fragen? (und hab ihn trotzdem brav ausgefüllt…) Es geht ans Eingemachte, und zwar wortwörtlich. Na ja, andererseits… fragen kann man viel, oder? 😉

1. Welches Verlangen verspürst du jetzt in diesen Augenblick?

Reisen, reisen, reisen! (und Kaffee, es ist früh am Morgen…)

2. Wie würdest du eine Welt ohne Geld finden?

Ich weiß nicht. Ich fände es ein bisschen schwierig, ein Schaf oder eine Ziege in der Handtasche herumzuführen…

3. Lieber # hashtag, oder doch lieber # Raute?

Ähm… hä?

4. Wann hast du das letzte mal an die Decke gestarrt?

Wieso, was gibt es da? 🙂

5. Was bringt dich so richtig in Extase?

Uii… ist das hier noch jugendfrei?

6. Glaubst du an den Orgasmus einer Frau?

O-okay, es ist nicht jugendfrei…

7. Was ist für dich Beziehungskiller Nr.1?

Oh da gibt es so viele… ich denke, ein schwaches Selbstbewusstsein. Damit fangen viele Probleme an. Jemand, der nicht selbstsicher genug ist, wird immer an der Liebe seines Partners zweifeln und ihn von sich stoßen. Oder noch schlimmer, sich verzweifelt an ihn klammern.

8. Lieber arm dran als Arm ab, oder doch eher umgekehrt?

Was soll das, ich mag meine Arme… beide, und zwar genau da, wo sie jetzt sind 😉

Aber um zu zeigen, dass ich das Wortspiel durchaus verstanden habe: lieber arm dran, denn mit Arm dran kann man das ja ändern… (gut, mit Arm ab vielleicht auch. Aber lieber Arm dran.)

9. Beschreibe dich in Adjektiven mit den Buchstaben deines Vornamen! (Bsp.: TOM – trottelig, offenherzig, mutig).

Also, lieber Tom… du weißt bescheid… 😉

K-…

ah, ich versuche es später nochmal. Irgendwie stehe ich gerade auf der Leitung…

10. Am Ende einer Beziehung kommt meist der, der die Beziehung beendet mit den Spruch: „Wir können ja Freunde bleiben!“ Ist es also auch in Ordnung, wenn mit einem Mal ein/e Freund/in kommt und plötzlich zu dir sagt: „Ich möchte mit dir zusammen sein!“?

Ähm… joah, warum nicht… wenn ich ihn mag, wird er es schon gemerkt haben, wenn ich ihn nicht mag, braucht er es gar nicht zu versuchen…

11. Bist du bei Sex in der Öffentlichkeit schon mal erwischt worden, oder hast du andere dabei inflagranti ertappt?

…und es geht weiter…

12. Ist dein Körper eher dein Kapital oder doch eher der Dispo?

Ich tendiere in Richtung Dispo. Da ich mir unserer Sterblichkeit bewusst bin und so weiter…

13. Ist vor deinen Augen schon mal ein Mensch oder Tier gestorben? (Und eine Fliege tot hauen zählt nicht unbedingt dazu)

Wieso ist denn eine Fliege kein Tier? Zählt auch ein Schmetterling? Oder eine Spinne? Oder… warte mal…

14. Was glaubst du? Woran stirbt die Menschheit noch am ehesten?

An sich selbst.

15. Welches filmische verrückte Crossover wäre für dich am interessantesten? (Bsp.: Dumbo trifft auf die Police Academ und wird verhaftet)

Passe…

16. Zu DDR Zeiten gab es die Stasi, und diese wurde vehement angeprangert. Doch zu Zeiten der NSA und BND, ist es da jetzt völlig anders? Oder ist es im Grunde schlimmer durch Überwachung per Handyortung, Mitarbeiter Bespitzelung (wie bei Lidl zuletzt), Kameras an öffentlichen Plätzen, Daten Offenlegung auf Sozialämtern usw.?

Also, ich finde, das kann man beides echt nicht vergleichen… vor allem würde ich mir das als ein Mensch, der frei aufgewachsen ist und niemals unter einer Diktatur und ständiger Überwachung leiden musste, nicht anmaßen.

17. Ist Organspende für dich ein Thema?

Nein.

18. Du hättest 500 Millionen € Budget, was für eine Art Themenpark würdest du damit errichten?

Ich mag keine Themenparks. Sie langweilen mich. Ich finde sie so gewollt…

19. Die Bahn streikt mal wieder, für was würdest du so auf die Straße gehen und streiken?

Hm…

hm…

Nein, da fällt mir momentan nichts ein. Ich glaube, mir geht es einfach zu gut. Was gut ist…

20. Angenommen man offeriert dir, dass du zu 100% Waisenkind bist, und dein ganzes Leben bisher nur erfunden schien, wie würdest du reagieren?

Lach… ich bin meiner Mutter und meiner Oma wie aus dem Gesicht geschnitten, no way!

21. Konntest du persönlich schon einmal einen sportlichen Erfolg in deinem Leben feiern?

Jaa… ich bin einen HALBMARRATHON gelaufen! *schulterklopf*

Den Fragebogen habe ich, wie immer, auf Passion of Arts gefunden und sehr coole Antworten dazu gibt es unter anderem auch von Rina und von Bette Book Shop.

1. Welches Verlangen verspürst du jetzt in diesen Augenblick?
2. Wie würdest du eine Welt ohne Geld finden?
3. Lieber # hashtag, oder doch lieber # Raute?
4. Wann hast du das letzte mal an die Decke gestarrt?
5. Was bringt dich so richtig in Extase?
6. Glaubst du an den Orgasmus einer Frau?
7. Was ist für dich Beziehungskiller Nr.1?
8. Lieber arm dran als Arm ab, oder doch eher umgekehrt?
9. Beschreibe dich in Adjektiven mit den Buchstaben deines Vornamen! (Bsp.: TOM – trottelig, offenherzig, mutig).
10. Am Ende einer Beziehung kommt meist der, der die Beziehung beendet mit den Spruch: „Wir können ja Freunde bleiben!“ Ist es also auch in Ordnung, wenn mit einem Mal ein/e Freund/in kommt und plötzlich zu dir sagt: „Ich möchte mit dir zusammen sein!“?
11. Bist du bei Sex in der Öffentlichkeit schon mal erwischt worden, oder hast du andere dabei inflagranti ertappt?
12. Ist dein Körper eher dein Kapital oder doch eher der Dispo?
13. Ist vor deinen Augen schon mal ein Mensch oder Tier gestorben? (Und eine Fliege tot hauen zählt nicht unbedingt dazu)
14. Was glaubst du? Woran stirbt die Menschheit noch am ehesten?
15. Welches filmische verrückte Crossover wäre für dich am interessantesten? (Bsp.: Dumbo trifft auf die Police Academ und wird verhaftet)
16. Zu DDR Zeiten gab es die Stasi, und diese wurde vehement angeprangert. Doch zu Zeiten der NSA und BND, ist es da jetzt völlig anders? Oder ist es im Grunde schlimmer durch Überwachung per Handyortung, Mitarbeiter Bespitzelung (wie bei Lidl zuletzt), Kameras an öffentlichen Plätzen, Daten Offenlegung auf Sozialämtern usw.?
17. Ist Organspende für dich ein Thema?
18. Du hättest 500 Millionen € Budget, was für eine Art Themenpark würdest du damit errichten?
19. Die Bahn streikt mal wieder, für was würdest du so auf die Straße gehen und streiken?
20. Angenommen man offeriert dir, dass du zu 100% Waisenkind bist, und dein ganzes Leben bisher nur erfunden schien, wie würdest du reagieren?
21. Konntest du persönlich schon einmal einen sportlichen Erfolg in deinem Leben feiern?

Kasia

Hi, ich bin Kasia, die Stimme von "windrose.rocks" :-)
Treibt Dich die Frage um, was sich denn alles jenseits der heimischen Couch verbirgt, bist Du rastlos und neugierig wie ich und spürst den Drang in Dir, in die Welt hinaus zu gehen? Dann tue es! Ich nehme Dich mit auf meine Reisen und lasse Dich hautnah das Unterwegs sein miterleben - in all seinen Facetten. Lass Dich inspirieren, komm mit mir und warte nicht länger, denn... die Welt ist so groß und wir sind so klein, und es gibt noch so viel zu sehen!

Die Welt wartet auf uns.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

24 Kommentare

  1. Hahahaha – das war wirklich an der Grenze Jugendfrei….

    Hm – stimmt schon. Schwaches Selbstbewusstsein kann tatsächlich ein richtiger Killer sein. Hab ich selbst schon als junges Mädchen hinter mir. Bin ja schüchtern…wirklich..

    1. Jetzt aber nicht mehr, oder? 😉 Außerdem hat Schüchternheit nicht unbedingt was mit starkem/nicht so starkem Selbstbewusstsein zu tun. Finde ich.

      1. Oh doch – ich werde noch immer unheimlich schnell rot – aber ich bin nicht mehr ängstlich dazu.
        Ausser wenn ich Referate halten musste. Da sterbe ich gerne….

        1. Ach da sterbe ich auch… jedes Mal…

          1. says:

            Ätzend, oder?
            Ich bewundere diejenigen, die da einfach drauf los plappern…

          2. says:

            Ist vielleicht Übungssache, ich weiß nicht…? Bei meinen Schulungen stelle ich mich inzwischen nicht mehr so an… 😉

          3. says:

            Ich denke, das ist wirklich Übungssache. Das mag ich bei den Amis so – da werden die Kinder schon darauf geschult offen vor der Klasse zu reden.

          4. says:

            Bei uns wäre das eventuell auch wünschenswert…

          5. says:

            Das fände ich sehr wichtig. Gerade wo doch alle vernetzt sind. Da ist es wirklich wünschenswert, wenn man keine Hemmungen hat offen zu reden.

          6. says:

            Sehe ich genauso 🙂

  2. Die Antwort auf Frage 1 beantworte ich ganz genauso! Reisen, reisen, reisen und Kaffee! 🙂
    Ich zücke meinen Hut, dass du eine Halbmarathon gelaufen bist. Ich wollte das schaffen, bevor ich 50 bin – tja, zu spät. Aber vielleicht noch bevor ich 60 werde????

    LG Liane

    1. Liebe Liane,

      eigentlich sehe ich das nicht so als Erfolg, weil es ursprünglich ein ganzer Marathon werden sollte… da hat aber die Kraft nicht mehr gereicht.

      Warum nicht? Wenn du dich fit fühlst, lauf mit 🙂 Gut gedämpfte Schuhe und Training sind wichtig…

      Liebe Grüße
      Kasia

      1. Leider bin ich seit der Coronaimpfung total kurzatmig geworden. Keine Ahnung, was da passiert ist. Mal sehen, ob es ein Traum bleibt….

        1. Oh, das tut mir leid… Ich hoffe, das geht irgendwann noch weg…

  3. Ha! Endlich mal Fragen wo ich mal so richtig aus dem Neekästchen plaudern kann..
    1. Welches Verlangen verspürst du jetzt in diesen Augenblick?
    Jetzt im Moment habe ich Hunger – es ist halb 10 Morgens in Deutschland.. also Zeit für was zu mampfen..

    2. Wie würdest du eine Welt ohne Geld finden?
    Eigentlich zahle ich in letzter Zeit fast nur noch mit Karte. Geld ist auch irgendwie so 1965, die Scheine sind voller Bakterien und Viren. Nee, kann weg..

    3. Lieber # hashtag, oder doch lieber # Raute? Lieber # Lattenzaun..

    4. Wann hast du das letzte mal an die Decke gestarrt? Heute Morgen, als ich wach geworden bin..

    5. Was bringt dich so richtig in Extase? „Insomnia“von Faithless oder „Firestarter“ von The Prodigy auf Lautstärke 10 gedreht – da fangen meine Beine sofort an zu zappeln..

    6. Glaubst du an den Orgasmus einer Frau? Den soll es geben – es ist aber leichter für Frau den O. vorzutäuschen als es je ein Mann könnte – von daher man weiss es nicht..

    7. Was ist für dich Beziehungskiller Nr.1? Eifersucht..

    8. Lieber arm dran als Arm ab, oder doch eher umgekehrt? Wenn es hier um die Abwägung Wohlstand versus Gesundheit geht, dann wird ein Gesunder wohl das Geld wählen – bis ihm die Frage als Krebspatient erneut gestellt wird.. meistens will man das, was man nicht hat..

    9. Beschreibe dich in Adjektiven mit den Buchstaben deines Vornamen! (Bsp.: TOM – trottelig, offenherzig, mutig).
    Peter:
    P: penetrant nachfragend wann es was zu Essen gibt..
    E: erotisch
    T: tierisch genervt, wenn das Essen nach einer Stunde immer noch nicht fertig ist..
    E: erotisch.. ach hatten wir schon – also doppelt erotisch sozusagen..
    R: richtig sauer, wenn das Essen nach zwei Stunden immer noch nicht fertig ist..

    10. Am Ende einer Beziehung kommt meist der, der die Beziehung beendet mit den Spruch: „Wir können ja Freunde bleiben!“ Ist es also auch in Ordnung, wenn mit einem Mal ein/e Freund/in kommt und plötzlich zu dir sagt: „Ich möchte mit dir zusammen sein!“?
    Der Satz wir bleiben Freunde ist m.M.n. nur der Versuch möglichst ohne Drama eine Beziehung zu beenden und um eine Rückzugsmöglichkeit zu haben, wenn es mit dem tollen neuen doch nicht klappt. Deshalb antworte ich bei dem Satz immer mit „Wieso?“.
    Umgekehrt? Dass sich aus Freundschaft Liebe entwickelt? Also „Freundschaft Plus“ Naja.ich denke dass solche Beziehungen eher kopfmäßig zustandekommen – und nicht herzmäßig. Kann funktionieren – aber irgendwie sehe ich in solchen Beziehungen keinen sexuellen Reiz. Das ist als würde man seine Schwester küssen.. Also neeee..

    11. Bist du bei Sex in der Öffentlichkeit schon mal erwischt worden, oder hast du andere dabei inflagranti ertappt?
    Gemacht ja – erwischt nein. Profi halt. Und andere ertappt? Nöö…

    12. Ist dein Körper eher dein Kapital oder doch eher der Dispo? Sheldon Cooper sagt: „ich verstehe die Frage nicht“..

    13. Ist vor deinen Augen schon mal ein Mensch oder Tier gestorben? (Und eine Fliege tot hauen zählt nicht unbedingt dazu) Kein Kommentar

    14. Was glaubst du? Woran stirbt die Menschheit noch am ehesten? Durch eigene Dummheit und Egoismus.

    15. Welches filmische verrückte Crossover wäre für dich am interessantesten? (Bsp.: Dumbo trifft auf die Police Academ und wird verhaftet) „Alien und „Ted“. Stell ich mir witzig vor, wenn der süße Teddy plötzlich ein alles fressendes Ungeheuer ist und das mit sarkastischen Sprüchen garniert..

    16. Zu DDR Zeiten gab es die Stasi, und diese wurde vehement angeprangert. Doch zu Zeiten der NSA und BND, ist es da jetzt völlig anders? Oder ist es im Grunde schlimmer durch Überwachung per Handyortung, Mitarbeiter Bespitzelung (wie bei Lidl zuletzt), Kameras an öffentlichen Plätzen, Daten Offenlegung auf Sozialämtern usw.?
    Wenn ich sehe wie freizügig manche Menschen ihre Daten bei Facebook und Co preisgeben, auf die dümmsten Pishing-Versuche reinfallen und immer noch glauben ein Prinz in Afrika würde ihnen Geld schenken – dann stellt sich mir die Frage nicht. Wer seine Daten freiwillig aus der Hand gibt, der muss akzeptieren, dass Sie verwendet werden. Im guten wie im Bösen.

    17. Ist Organspende für dich ein Thema?Ja, ich hätte gerne ein neues Herz, einen knackigeren Hintern, naja und dann hätte ich da einen nicht so jugendfreien Wunsch (meinst Du da kann man einen Spender finden?)

    18. Du hättest 500 Millionen € Budget, was für eine Art Themenpark würdest du damit errichten? Da, dies ja hier mehr so in Richtung Orgie geht, was die Fragen angeht würde ich einen „GINA WILD Gedächtnispark“ bauen. Mit einer Achterbahn in Form eines Andreas-Kreuzes..

    19. Die Bahn streikt mal wieder, für was würdest du so auf die Straße gehen und streiken? Betrifft mich nicht.. Bin Rentner..

    20. Angenommen man offeriert dir, dass du zu 100% Waisenkind bist, und dein ganzes Leben bisher nur erfunden schien, wie würdest du reagieren? mein erster Gedanke wäre „GOTT SEI DANK!“

    21. Konntest du persönlich schon einmal einen sportlichen Erfolg in deinem Leben feiern? Ja, mehrere.. aber nicht so wichtige, dass Sie es bis zur Medienpräsenz geschafft hätten..

    1. Huh, da hast du mal richtig aus dem Nähkästchen geplaudert 🙂 In einem bin ich ganz bei dir, dieses „lass uns Freunde bleiben“ funktioniert nur solange, wie lange sich der verlassene Part noch Hoffnungen macht. Spätestens wenn einer von beiden einen neuen Partner hat, ist nix mehr mit „Freunde bleiben“ mit dem Ex…

      Waas, du willst aus dem Teddy ein menschenfressendes Monster machen? Aber guck ihn dir doch an, diese süßen Augen! Das könnte der arme gar nicht, der ist doch viel zu lieb dafür…

      Und Social Media, ja, wir brauchen keine staatliche Überwachung. Wir haben uns da längst Facebook und Co. zugewendet. Die greifen so viele Daten von uns ab, da würde sich jedes autoritäre Regime die Finger abschlecken…

  4. Wieder sehr schön zu lesen und gleich bei der ersten Antwort war ich kräftig am Kopf nicken… Reisen reisen reisen 😀
    Liebe Grüße, Hanne

    1. Vielen Dank, liebe Hanne 🙂 Bis dahin werde ich mich mit dem Kaffee begnügen…

      Liebe Grüße
      Kasia

  5. Herzlichen Glückwunsch zum Halbmarathon, finde ich extrem bewundernswert! Vor allem, weil man ihn „laufen“ muss, spazieren ginge ja noch, aber da wäre ich wohl ewig unterwegs. Andererseits beim Laufen käme ich vermutlich nie an 😀 . Deinen Favoriten-Beziehungskiller unterschreibe ich ebenfalls. Mangelndes Selbstbewusstsein kann in vielen Belangen schwierig sein.

    1. Danke übrigens auch für die Promo. Wohin darf ich überweisen 😀 ?

      1. Ach, beim nächsten Mal 😉

    2. Das mit dem Halbmarathon ist schon ewig her. Ich weiß, dass ich danach fast gestorben bin vor Muskelschmerzen… muss nicht nochmal sein 😉

      1. Egal, wie lange her, darauf kann man auf ewig stolz sein! 🙂

Was brennt dir auf der Zunge? ;-)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.