Blogparaden

Die Welt in tausend Lichtern – Fotoprojekt Nachtfotografie

Es macht mir Spaß, mit Licht zu experimentieren. Schon immer mochte ich es, zu testen, wie weit die Technik – und ich – gemeinsam gehen können und was alles möglich ist. Doch mein erster Gedanke war: habe ich überhaupt so viele Nachtaufnahmen, dass es sich lohnt? Ein Blick in meine Sammlung aus aller Welt zeigte mir: ja, ich habe Nachtaufnahmen. Und davon mehr als reichlich.

Mit der Zeit wurden sie immer besser, was nicht zuletzt an der ruhigen Hand liegt… denn mit Stativ fotografiere ich eigentlich nie. Ich nehme es mir nicht vor, der Anblick ist einfach da. Ob ein See wie der in Pokhara, Nepal, in dem sich die Stadt spiegelt oder ein Weihnachtsmarkt am Abend. Dann erstrahlt die Welt in den schönsten Farben, Licht spiegelt sich in Wasser. Es wäre doch zu schade, wenn man nicht zumindest versuchte, dies festzuhalten…

Im Rahmen von Mannis Fotoprojekt „Nachtfotografie“ habe ich die schönsten für euch rausgesucht.

 

Nepal

August 2019, Kathmandu, Nepal
September 2019, Phewa-Lake, Nepal

 

Deutschland

Dezember 2019, Hannover, Altstadt
Dezember 2019, das „Teestübchen“ in der Hannover Altstadt
Dezember 2019, Weihnachtsmarkt, Hannover
Oktober 2019, Wernigerode
Dezember 2018, Ravennaschlucht, Hochschwarzwald
Black Hotels, Bonn

 

Island

Januar 2020, Silvester in Reykjavik
Dezember 2020, Silvesterfeuer, Reykjavik
Dezember 2020, Silvesterfeuer, Reykjavik
Dezember 2020, Weihnachtsdekoration in Reykjavik
Blaue Stunde in Island. Dort ist im Winter quasi den ganzen Tag Blaue Stunde… 🙂

 

Irland

Oktober 2019, Dublin
Oktober 2019, Dublin

 

Malediven

Mai 2019, Malediven
Mai 2019, Malediven

 

London

September 2018, Soho, London
September 2018, Soho, London
September 2018, Soho, London
September 2018, Soho, London

 

Polen

Dezember 2017, Breslau
Dezember 2018, Breslau
Dezember 2028, Breslau
Dezember 2018, Breslau
Dezember 2018, Breslau
Mal ein Spaßfoto zum Schluss… auch in Breslau

kasia

Hi, ich bin Kasia, die Stimme von "windrose.rocks" :-)
Treibt Dich die Frage um, was sich denn alles jenseits der heimischen Couch verbirgt, bist Du rastlos und neugierig wie ich und spürst den Drang in Dir, in die Welt hinaus zu gehen? Dann tue es! Ich nehme Dich mit auf meine Reisen und lasse Dich hautnah das Unterwegs sein miterleben - in all seinen Facetten. Lass Dich inspirieren, komm mit mir und warte nicht länger, denn... die Welt ist so groß und wir sind so klein, und es gibt noch so viel zu sehen!

Die Welt wartet auf uns.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. Zu spät – gibt es nicht !!! Man kann immer und jederzeit mitmachen ! Freut mich dass du dabei bist und auch bei dir ist ja eine Menge zusammengekommen. Teilweise sind die Fotos sehr dunkel und vermutlich von „Hand“ gemacht und somit geht das mit der Langzeitbelichtung nicht ! Andere wiederrum sind echt gut geworden z. B. Brelau oder Dublin das Foto mit der Brücke. Sehr gut gefällt mir auch das Foto Black Hotel in Bonn. Das hat was !!!!
    Sylvesterfotografie ist immer schwierig und da hat man ohne Stativ keine Chance mit dem Feuerwerk !
    Dies alles zählt nicht sondern das dabei sein !
    Ich kann mich also nur bedanken ! Manni

    1. says:

      Vielen Dank! Auch Breslau ist von Hand gemacht 😉

      lg Kasia

Was denkst du darüber?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.