Durchsuchen nach
Schlagwort: Mannheim

Rheinauhafen – Hafen 2

Rheinauhafen – Hafen 2

Der südlichste Hafen von Mannheim befindet sich beim namengebenden Stadtteil Rheinau. Er wird dominiert von der Schwergutverladung, dem erzeugen von Energie und der Verladung von rollenden Material. Er ist über eine Abstellanlage der Hafenbahn mit der Eisenbahnstrecke Mannheim – Karlsruhe und damit auch mit dem Rangierbahnhof verbunden. Hauptsächlich wird über die Eisenbahn Schlacke und Schrott abgefahren und Erzeugnisse aus Erdöl transportiert. Dominiert wird der Hafen von 3 Anlagen bzw. Firmen.

Hafen Mannheim

Hafen Mannheim

Der Mannheimer Hafen ist von der Fläche her der größte in Deutschland und der viertgrößte in Europa. Er erstreckt sich vom Süden (Rheinauhafen, Hafen 2) bis nach Norden (Industriehafen, Hafen 4). Hier wurde das erste Containerterminal in einem deutschen Binnenhafen gebaut und es befindet sich einen Ro/Ro Anlage zur Verschiffung und Anlandung von Fahrzeugen im Hafen. Architektonisch reizvoll sind die verschiedensten Objekte in den einzelnen Häfen, von der Gründerzeit bis hin zu Zweckbauten der Neuzeit. Es befindet sich hier eines…

Weiterlesen Weiterlesen