Aruba, Mai 2016

Es gibt Momente…

…in denen Raum und Zeit sich verdichten und Sekunden zu Minuten, Minuten zu Stunden werden in einer so quälenden Langsamkeit, dass man jeden Blick in Richtung Uhr scheut.

So ist es auch, wenn man den letzten Arbeitstag hinter sich bringt und den Traumurlaub ansteuert. Die Motivation ist auf dem Tiefpunkt, die Stunden dauern ewig. Jede Bewegung des Zeigers einer Uhr scheint sich in Slowmotion abzuspielen. Man geht im Kopf bereits seine Reisetasche durch, das Kribbeln unter dem Hintern ist schier unerträglich.

"Aruba – Abends im Paradies" weiterlesen