Preisfrage: sind Verallgemeinerungen, bei denen sich die meisten schmunzelnd wiedererkennen, schon Klischees oder sind sie es nicht? Was sind Klischees überhaupt?

Es ist schwierig. Ja, es ist wirklich nicht einfach, Länder, Landstriche, Kulturkreise oder einfach nur eine größere Gruppe Menschen mit einer Beschreibung zu umkreisen, ohne sich dem Vorwurf des Pausschalisierens auszusetzen. Und dabei meinen wir es alle so gut. 

"Warum ich auf Klischees stehe" weiterlesen

Der Tag darauf, Ostersonntag, wird von schlimmen Nachrichten bestimmt.

Morgens gegen halb zehn. Mehrere Sprengsätze explodieren in fernem Sri Lanka, drei in Kirchen, weitere drei in Luxushotels in Colombo. Ich sehe es durch Zufall; eigentlich will ich nur meine Mails checken. Und zunächst erreicht mich das nicht sofort in vollem Umfang. Was ist da gerade geschehen?

"Ein Wellnesstag – und was in Sri Lanka passierte" weiterlesen

AnimagiC 2018 in Mannheim, das zwanzigjährige Jubiläum.

Die Cosplayer lassen sich gerne fotografieren, zumindest habe ich den Eindruck, denn jeder, denn ich frage, nimmt für die Kamera Posen ein. Ein paar Aufnahmen machen ich auch so, um die Stimmung des Festivals aufzufangen und teilweise, weil ich es manchmal schöner finde, natürliche Bilder zu machen. Und weil ich bislang keine Absage bekommen habe, mache ich bei einem laufenden Shooting meinerseits zwei- oder drei Bilder.

"Achtung, ich fotografiere dich…" weiterlesen

Als Reisender versucht man immerzu, sich in die Kultur des jeweiligen Landes hinein zu versetzen, die kulturellen Gepflogenheiten zu verstehen. Besonders schwer gestaltet sich oftmals das Verständnis für die Eigenheiten der muslimischen Welt. Doch manchmal hat man die besondere Gelegenheit, einzutauchen und, nicht nur als Gast, sondern mittendrin – für eine kostbare Zeit zu einem Teil dieser Welt zu werden.

"Haram und Halal – Meine Zeit als marokkanische Schwiegertochter" weiterlesen

„Abseits der Touristenpfade“ ist ein großes Thema, das in der Blogosphäre des Reisens immer mal wieder aufgegriffen wird. Wozu die beliebten, überlaufenen Reiseziele wählen, wenn man doch mit ein bisschen Geschick dem Trubel entfliehen und die Orte, an denen gefühlt jeder schon mal war, mit Leichtigkeit meiden kann. Viele Blogs haben sich gezielt auf die Thematik spezialisiert und viele Artikel bieten Tipps und Tricks, wie man selbst beliebten Reisezielen schöne, unbekannte Ecken abtrotzen kann.

"Touristenpfade? Na klar!" weiterlesen

Die Breslauer Markthalle

Interessant für Besucher ist sicherlich auch die große Markthalle Nr 1, oder auch: Hala Targowa. Die alten Straßenbahnen verschmelzen pittoresk mit den Häusern der Altstadt, die ersten elektrischen Straßenbahnen fuhren vor genau 121 Jahren durch die Stadt und heute noch kann man sie an den Wochenenden in der Breslauer Altstadt bestaunen.

"Die Breslauer Markthalle" weiterlesen