Ich bin im September von Mannheim nach Cavallino-Treporti in Venetien gefahren. Es waren insgesamt 930km. Am ersten Tag von Mannheim über München/Inntalautobahn/Kaieserwinkel/Lofer nach Zell am See. Am zweiten Tag von Zell am See über Großglockner Panoramastrasse/Plöckenpass/Udine an die Adria.

"Mit der Susi an die Adria" weiterlesen

Nach einem sagenhaften Sommer folgt ein sagenhafter Herbst. Und ja, eigentlich wollte ich gar nicht raus an diesem Wochenende, eigentlich hätte mich im Garten sitzen und das Schnäutzchen in die Sonne halten auch glücklich gemacht.

"Motorradtour Tauber-Main – Miltenberg und Kloster Bronnbach" weiterlesen

Unsere Tour startet um die Mittagszeit und wir haben Glück – das Wetter hätte kaum schöner sein können. Es ist ein Tag in Oktober; ein warmer, herbstlicher Tag. Stefans Motorrad brummt vor sich hin und goldene Weinreben, Hügel und Dörfer der Pfalz rauschen an uns vorbei. Ab und zu ist in der Ferne eine stolze, erhabene Burg zu sehen und in jedem Pfälzer Örtchen werben hölzerne, mit Kreide beschriebene Schilder für den Wein aus der Region. 

"Deutsches Weintor – Eine Motorradtour durch die Pfalz" weiterlesen

Erschöpft lasse ich mich auf die Bank fallen. Für den tollen Blick an der Raststätte „Moselblick“ habe ich jetzt keine weitere Regung übrig. Genauso erschöpft sitzt Stefan neben mir und raucht.
„Das war nix.“
„Nein.“

"„Schnauze voll, ich will heim!“ – Anlassen auf dem Nürburgring und warum wir nur noch genervt waren" weiterlesen

Wenn man Motorrad (auch Moped oder Bike genannt)  fährt, hält man zwangsläufig auch mal an. Nicht wie in einer Blechdose (Auto), weil man aufs Klo muss, Stau ist etc., sondern man hält an Orten an, wo sich Biker treffen. Diese liegen meistens an/mitten/ in der Nähe von schönen Strecken (der Weg ist das Ziel) und sind so gestaltet, wie sich Wirt ein Biker-Treff vorstellt. Eine Einrichtung, die von Wohnhöhle über Campingbude bis hin zu außergewöhnlich bzw. cool reicht. 

"Ein skurriler Biker-Treff mit einem wunderlich-herzlichen Besitzer" weiterlesen

Während der Bus gemütlich durch die winterlichen Straßen tuckert, wird unsere Runde immer fröhlicher. Was nicht zuletzt an all dem Schnaps und Likör liegen könnte, der immer mal wieder durch die Reihen gereicht wird, zuzüglich der selbstgebackenen Kekse von Kurt. Werner, der Busfahrer, hat das Nachsehen – denn während er den grauen Tag und den Verkehr da draußen im Auge behalten muss, wird für uns die Welt immer bunter. Der Likör schmeckt köstlich, so dass wir, leicht angesäuselt, nach über zwei Stunden an unserem Zielort ankommen: Dem Straßburger Weihnachtsmarkt.

"Mit dem Biker-Stammtisch zum Straßburger Weihnachtsmarkt" weiterlesen

Motorradtour Bayern/Österreich, Juni 2017

Trachten – ich dachte, es sei Kleidung für besondere Anlässe, dachte an Traditionen, die hochgehalten, jedoch nicht mehr gelebt werden würden. Doch heute, am Sonntag, sehe ich, dass die Menschen auch in Trachten in die Kirche gehen – in tiefsten Bayern ganz normal. Das Muhen der aufgeregten Kühe erfolgt synchron zu Lauten der schlagenden Glocken. Ich schließe die Augen und lausche dem Gezwitscher der Lerchen.

"Motorradtour Bayern – Das Kloster Andechs" weiterlesen

Motorradtour Bayern/Österreich, Juni 2017
Teil 5.

Mit Zeitplänen ist es immer so eine Sache, dass sie nur selten exakt eingehalten werden können. Speziell bei uns und speziell, wenn wir mit dem Bike unterwegs sind, verkalkulieren wir uns oft gewaltig. Denn immer gibt es unterwegs etwas zu sehen, etwas zu entdecken – Gründe, anzuhalten gibt es tausende. Wozu sonst überhaupt losfahren, wenn man ja doch nur an allem, was interessant ist, nur vorbei rasen soll?

"Motorradtour Bayern – Am Hintersee" weiterlesen

Motorradtour Bayern/Österreich, Juni 2017

Wir verlassen Kufstein und tauchen wieder einmal in die schattigen, kühlen Tiefen des Waldes ein, einen türkisenen, plätschernden Bach mal zu unserer Rechten, mal zu unserer Linken. Ganz viele Biker kommen uns entgegen – wir grüßen sie alle nacheinander, doch eigentlich könnten wir direkt mit erhobener linker Hand weiter fahren.

"Einmal Österreich und zurück – über den Wolken" weiterlesen

Motorradtour Bayern/Österreich, Juni 2017

Wir fahren einen Bach entlang, so türkis, dass man meinen könnte, ein Hauch karibisches Flair hätte sich hierher verirrt. Im Wald ist es ein wenig kühler und ich schaue aufgeregt zu den Bergen hoch. Wir sind in Österreich! Und obwohl sich rein optisch gesehen noch nichts verändert hatte, fühlt es sich an, als hätten wir soeben neue, aufregende Sphären betreten.

"Einmal Österreich und zurück – Burg Kufstein" weiterlesen