In Fängen der Monster

Die Schreie des Mädchens werden immer schriller, bis sie vor Erschöpfung und Ohnmacht verstummen. Aus sicherer Entfernung sehen wir, wie ihre im Licht schneeweiß schimmernden Handgelenke flink an das Gestell gefesselt werden. Auch die Füße sind dran, die Schnüre werden fester zugezogen, was einen weiteren grellen Aufschrei zu Folge hat, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Das Monster lacht. In Fängen der Monster weiterlesen