Łowicz – Zentrum der Folklore

Lowicz, Mai 2016
Teil 1.

Ein schöner Tag, die Wolken jagen den blauen Himmel entlang und die Sonne wärmt schön meinen Nacken. Ich sitze am Ufer der Bzura in Łowicz; einer polnischen Stadt mit alten Bauten und einer lange Tradition. Łowicz – Zentrum der Folklore weiterlesen

Der Stalker

Lowicz, Mai 2017
Teil 2.

Ich betrete die Kathedrale (Katedra pw Wniebowzięcia NMP). Wunderschön, barock eingerichtet, wie die meisten Kirchen in Polen. Stellenweise ist die Kirche renoviert, der Boden erneuert worden. Manche Menschen sitzen da und beten. Einige fotografieren. Doch geschieht das auf eine sehr rücksichtsvolle, unaufdringliche Art. Im hinteren Teil der Kirche, um die Betenden nicht zu stören, findet eine Führung statt. Mir fällt ein Mann auf, der sich, seit ich die Kirche betreten habe, fast die ganze Zeit um mich herum aufhält, unabhängig davon, in welchem Teil des Raumes ich mich gerade befinde. Der Stalker weiterlesen

Der Neue Marktplatz

Lowicz, Mai 2016
Teil 3.

Kościół Ojców Pijarów

Die Kirche ist von außen vielleicht nicht so imposant, aber was wirklich sehr beeindruckt, sind die farbenfrohen, harmonisch wirkenden Wand- und Deckenmalereien. Stellenweise sieht man frische Spuren; die Kirche wird restauriert, die Fresken erneuert.

Auch als ich die Kirche verlasse, bin ich alleine. Mein unfreiwilliger Begleiter hat anscheinend endgültig das Weite gesucht. Der Neue Marktplatz weiterlesen

Łódź – eine Stadt im Aufbau

Łódź, Januar 2016

Gegensätze prallen hier heftig aufeinander. Prachtvolle Häuser und gleichzeitig eine unglaubliche Verwahrlosung. Durch die ganze Innenstadt verläuft eine verkehrsberuhigte Allee, so unendlich lang, dass man den Horizont und die tiefstehende Sonne zwischen den Häusern sehen kann. Łódź – eine Stadt im Aufbau weiterlesen