Guten Abend, Dresden!

Dresden, November 2016
Teil 1.

Guten Tag! Wir sind von Pegida. Kommen Sie mit, wir zeigen Ihnen die Stadt.

Armes Dresden! Was hat man dir angetan? Standest du früher für Kunst und Kultur, so stehst du heute für eine rechte Gesinnung. Denn so – oder so ähnlich – erwartete ich, empfangen zu werden, sobald ich die nicht mehr vorhandenen Stadttore betrete.

SAMSUNG CSC

Guten Abend, Dresden! weiterlesen

Mein neues ich als Lerche

Dresden, November 2016
Teil 2.

Munter und singend föhne ich mir die Haare, einen fröhlichen Blick in den Spiegel werfend. Gleich mache ich das minimalistisch kleines Bad frei; die Sonne scheint und ich will ja das Frühstück nicht verpassen.

Mein neues ich als Lerche weiterlesen

Augen auf, Herzen auf, Türen auf…

Dresden, November 2016
Teil 3.

Ich stehe von der Semperoper und möchte lachen und weinen vor Freude. Überall flattern bunte Fahnen und ein farbiger Schriftzug ziert den Bau. Für ein offenes Dresden. Ja, das ist es, genau das – was ich der Welt zeigen wollte. Die Stadt steht nicht für Rechts.

Was hatte ich denn erwartet? Hackenkreuze? Augen auf, Herzen auf, Türen auf… weiterlesen