Dresden, November 2016

Armes Dresden! Was hat man dir angetan? Standest du früher für Kunst und Kultur, so stehst du heute für eine rechte Gesinnung. Denn unbewusst erwartete ich bereits, von gewissen einschlägigen Gruppierungen empfangen zu werden, sobald ich die nicht mehr vorhandenen Stadttore betrete… Dresden, November 2016 weiterlesen