Wer bin ich?

Wer bin ich?

Hi, ich bin Kasia, die Stimme von „windrose.rocks“ 🙂
Treibt Dich die Frage um, was sich denn alles jenseits der heimischen Couch verbirgt, bist Du rastlos und neugierig wie ich und spürst den Drang in Dir, in die Welt hinaus zu gehen? Dann tue es! Ich nehme Dich mit auf meine Reisen und lasse Dich hautnah das Unterwegs sein miterleben – in all seinen Facetten. Lass Dich inspirieren, komm mit mir und warte nicht länger, denn… die Welt ist so groß und wir sind so klein, und es gibt noch so viel zu sehen!

Die Welt wartet auf uns.

Backround

Die früheste, bewusste Kindheitserinnerung ist die, wie Klein-Kasia im Kinderwagen sitzt und die Sonne scheint, und die Mama Klein-Kasia ein Mützchen umbindet. Das Mützchen ist rotweiß gestreift, hat zwei Schlitzöffnungen am Kopf und wird unter dem Kinn mit einer Schleife gebunden.

Ich war ein unglaublich schüchternes Kind. Wer mich heute kennt, mag das freilich kaum glauben. 🙂 Ich sprach nicht mit Fremden, und wurde ich dann mal angesprochen, drehte ich mich zur Wand oder zu meiner Mama und brachte kein Wort heraus.

Eine weitere Erinnerung einer schon vierjährigen Kasia: Ich, mit meiner Mutter im Lebensmittelgeschäft. Ich sehe im Schaufenster einen Loli, der blau ist und wie eine Trillerpfeiffe aussieht. Ich bin sofort fasziniert. Ich will diesen Loli, ich muss ihn unbedingt haben! Ich bequatsche meine Mutter auch dann noch weiter, als wir das Geschäft längst verlassen haben und uns auf dem Heimweg befinden. Irgendwann gibt sie nach und ich bekomme meine ersehnte Süßigkeit…

Klein-Kasia ist inzwischen zweiunddreißig über dreißig, lassen wir den Fünfer mal grade sein…  😉 , lebt in Deutschland und ist in ihrer Tätigkeit als Pharmareferentin viel und gerne unterwegs.

Mit 26 Jahren feierte ich die Märchenhochzeit meiner Träume.

Doch Menschen verändern sich; es verändern sich Wünsche, Ziele und Sehnsüchte. So war es auch bei uns – und irgendwann ließen wir uns gehen.

Inzwischen wohne ich alleine in einer kleinen, sehr gemütlichen Einzimmer-Wohnung mit Garten, habe meinen Motorradführerschein gemacht und machte das Reisen zu meinem liebsten Hobby. Die Reisen und auch mein Leben teile ich mit einem Partner, der genauso reisehungrig und neugierig ist wie ich. Ich komme und gehe wie eine Katze  (Die Katze ist dageblieben, sitzt gemütlich auf der Couch und leckt sich die Pfoten 😉 Ich teile mir nun die Wohnung mit Stefan, lasse mich bekochen und manchmal… ja, manchmal bügele ich sogar Hemden 🙂 ) und bin immer noch voller Sehnsucht nach der großen, weiten Welt.

 

Mit „Maja“, meiner zweiten großen Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.