Blog

Heiße Quellen und das Bergzebra

„Achten Sie auf Ihre Sachen und lassen Sie nichts herumliegen, was Ihnen die Affen stehlen könnten.“ Lese ich auf einem am Tor eingebrachten Warnschild, auf dem ein kleiner Pavian abgebildet ist. Wir fahren hinein.

20 Feb 2018
/

Die Namibia-Route

Die letzten Tage laufen wie ein Countdown an mir vorbei. Schon bald werden wir unsere Taschen packen und das wechselnde deutsche Wetter gegen die afrikanische Sonne und das Gold der Savanne tauschen. Eine Mischung aus freudigem Kribbeln im Bauch und nervöser Aufgeregtheit macht sich breit und ich male mir schon die Zebras und Giraffen aus

06 Jan 2018
/

Die Löwen aus dem Katalog

Die vermeintliche Stille draußen lässt mich etwas mutiger werden; zögerlich öffne ich die Schranktür einen Spalt breit und blinzle nach draußen. Zunächst schaue ich in ein leeres Zimmer, doch ein leises Knurren verrät mir: Er ist immer noch da. Und da läuft er auch schon in mein Blickfeld hinein und am Schrank vorbei, in dem

03 Jan 2018
/

Die Löwen-Diät

Beziehungen sind eine tolle Sache. Man sitzt abends gemütlich beisammen und fühlt sich wohl miteinander, und wenn der Mann auch noch begnadet gut kochen kann… …dann hat man verloren, ihr habt es erfasst. So ist es bei mir immer der Fall, dass ich, sobald irgendwie fest verbändelt, sogleich schleichend, aber stetig, meine vier- bis fünf

10 Jan 2018
/

Namibia – Feuerrote Erde

Ankunft in Windhoek, Namibia 8 September 2017 Rot, gelb, braun… wie die aufeinander liegenden Schichten eines polierten Halbedelsteins wirkt das Land von hier oben aus dem Flugzeugfenster. Wüstenähnliche Steppe… als hätte jemand mit einem großen Schaber einmal quer durch die Landschaft gezogen. Kerzengerade Straßen ziehen sich quer durchs Land. 

03 Feb 2018
/

„Welcome to Windhoek!“

Windhoek, Namibia 8 September 2017 – steht in großen Lettern über dem Eingang zur Flughafenhalle, in der wir uns nun geschlagene zwei Stunden die Beine in den Bauch stehen. Nach der angenehmen katarischen Effizienz sehen wir uns der afrikanischen Lethargie gegenüber, denn was immer der Grund dafür sein mag, so richtig geht es hier nicht

04 Feb 2018
/

„Die Seele reist mit der Geschwindigkeit eines Kamels…“

Marienthal, Namibia – Kalahari Anib Lodge 8 September 2017 Die Straßen des Landes führen geradeaus, einfach nur kerzengeradeaus. Links von uns sind Schienen zu sehen. „Es gibt hier diese Nostalgie-Züge, die von Südafrika nach Namibia fahren.“ Sagt Stefan. Das helle Gras leuchtet regelrecht im Sonnenlicht. Immer wieder hängen runde, kunstvoll wirkende Vogelnester auf den Bäumen.

08 Feb 2018
/

Hardap Game Park und die Phantom-Nashörner

Hardap Game Park, Namibia 9 September 2017 „Mach doch mal den Motor aus!“ Schimpfe ich, als ich bemerke, dass das Geräusch die Tiere verschreckt. Sogleich drehen sie sich wieder um, um zu sehen, wo das Geräusch geblieben ist. Ein kleiner Bock bleibt wie angewurzelt am Straßenrand stehen, während wir uns kaum trauen, uns zu rühren.

10 Feb 2018
/

„Don’t give somebody love…“

9 – 10 September 2017 Kalahari Anib Lodge, Namibia Abends gibt es ein Buffet. Das für mich Interessante dabei ist das Fleisch der hier lebenden Antilopenarten, die zum sog. jagdbarem Wild gehören, also geschossen werden dürfen. Für mich die ideale Gelegenheit, mir Tiere einzuverleiben, die ich soeben bestaunt und fotografiert habe, was Stefan auch nicht

13 Feb 2018
/

Das Canyon Roadhouse

Auf dem Weg zum Canyon Roadhouse 10 September 2017 Majestätische Berge weichen langsam auseinander, um den Blick auf weitere dahinterliegende Bergkuppen freizugeben. Sie sehen aus wie aufgeschütteter Abraum, mit einer festen Spitze versehen. Die Berghänge sind mit einer graugrünen Schicht überzogen. „Wie ein Tuch aus Damast sieht das aus.“ Sagt Stefan. „Mit Gold bedeckt.“

15 Feb 2018
/
theme by teslathemes